1983 ...

... ist meine erste Story erschienen, in der bald darauf eingegangenen Aachener Literaturzeitschrift ‚L’ - unvergessen die chaotischen Redaktionssitzungen, die hitzigen Diskussionen, die berüchtigten Marathonlesungen. Ich habe in der Literaturgruppe, die daraus entstand, viel gelernt, und danke allen, die meine Texte mehr oder minder wohlwollend kritisiert haben.
Was sich seitdem tat: Romane, Erzählungen und Storys
Kolonie

Die Schöpfer waren unergründlich. Nichts kam der Leistungsfähigkeit ihrer Gehirne gleich. Ihr Denken spielte sich in unzugänglichen Sphären ab. Ihre Begriffe entzogen sich jeder Analyse. In ihren organischen Systemen bildeten sie das Universum ab, das Größte und das Kleinste, das Analoge wie das Digitale, und sie durchdrangen alles, verstanden es und nutzten es für ihre undurchschaubaren Zwecke.



Morgenröte

Rudger zog den Stift aus der Bohrung, fuhr das Periskop ein und ging in die Küche, wo Venice das Abendessen bereitete. „Sie sind da“, sagte er.






New York ist himmlisch

Zuerst erschienen 1988 bei Fabylon, wurde der Roman jetzt als E-Book bei Apex wiederveröffentlicht.






Der Weg nach unten


Ursprünglich erschien der Roman 1991 bei Heyne und wurde jetzt in neuer Rechtschreibung wiederveröffentlicht.
Roman, Heyne
Leseprobe
Amazon








Roman, Heyne
Leseprobe
Amazon, bücher.de, eBook.de, Google Play, iBookstore






Roman, Apex
Amazon








Roman, Apex
E-Book
Paperback
Neues
Interviews

Mit Interviews ist das so eine Sache: Kaum sieht man sie gedruckt, wünscht man sich, man wäre es ganz anders angegangen.

Am Er
ker 73: Interview Marcus Jensen, 2017
Literatopia: Interview Judith Madera, 2017
Die Zukunft: Interview Elisabeth Bösl, 2017
Die Zukunft: Interview Elisabeth Bösl, 2014


Aktuell

Mehrere Storys sind in der Pipeline und werden nach und nach erscheinen, erstmals auch in Spektrum, was mich ganz besonders freut. Mehr dazu in meinem Blogpost Arbeitszeichen.

Mein neues Romanprojekt trägt den Arbeitstitel Kleiner Drache. Das Manuskript ist noch in der Anfangsphase, aber es geht vermutlich um einen weiblichen Klon, und ein Großteil der Handlung spielt in Asien.


Autor